Start Informationen Pressemeldungen
Montag, 20 Nov 2017
 
 
Pressemeldungen
Amateur-WM in Indien - Endstation im Achtelfinale
Geschrieben von: Andreas Cieslak   
Freitag, 28. November 2014 um 10:33 Uhr

Lukas Kleckers hat in Indien das Achtelfinale erreicht. Dort ist er allerdings an dem Lokalmatador Manan Chandra aus Indien gescheitert. Lukas hat den ersten Frame in diesem Match zwar für sich entschieden, jedoch ist Chandra in den vier folgenden Frames besser ins Spiel gekommen und konnte im fünften Frame sogar ein Century Break erzielen. Kleckers kämpfte sich dann in Frame sechs und sieben zum 4:3 Anschluss heran, doch im achten Frame machte Chandra alles klar und entschied den Frame und das Match zu seinen Gunsten.

In der Runde der letzten 32 zeigte Lukas wohl mit seine beste Leistung bei dem Turnier. In dem Spiel gegen Mohd Reza Hassan legte Lukas blitzartig mit einem 103er Break los. In Frame zwei war es ein enger Kampf den Lukas für sich entschied. Ein 72er Break liess Lukas im dritten Frame folgen, den er mit 85:0 gewann. Frame vier konnte er auf die letzte Schwarze für sich entscheiden und hatte damit bereits ein 4:0 Polster gegen den Malaysier, der sich dann in Frame fünf und sechs zum 4:2 herankämpfte. Lukas sorgte in Frame sieben dann aber für die 5:2 Entscheidung.

Trotz des Ausscheidens im Achtelfinale hat Lukas bei der Amateur-WM ein gutes Ergebnis erzielt. Unter 107 Spielern hat der junge Essener Platz 9 erreicht.

Herzlichen Glückwunsch Lukas!

Weitere Infos unter http://ibsf.info/turnieje/2014/ms/en/msm_2014.php

 
AMATEUR WM 2014 IN INDIEN - Lukas erreicht die Runde der letzten 32
Geschrieben von: Andreas Cieslak   
Mittwoch, 26. November 2014 um 09:50 Uhr

Lukas steht bei der WM in Indien unter den letzten 32. In seinem Spiel gegen den Philippiner Michael Mengorio hat der Essener Bundesligist sich knapp durchgebissen. Zunächst ist Lukas mit 2:0 in Führung gegangen. In Frame drei hat Lukas dann ein 51er Break gespielt, doch der Philippiner hat den Frame noch zu seinen Gunsten entschieden. Mengorio hat auch den vierten Frame gewonnen und somit zum 2:2 ausgeglichen. Frame 5 und 6 waren ein reiner Krimi. Sehr knapp und auf Messers Schneide, mit 58:47 und 62:61, konnte sich Lukas gegen Michael durchsetzen und steht damit unter den letzten 32.

Dort trifft er am 27.11 um 8.30 Uhr unserer Zeit auf Mohd Reza Hassan aus Malaysia.

Weitere Infos untere http://ibsf.info/turnieje/2014/ms/en/msm_2014.php

 
AMATEUR WM 2014 IN INDIEN - Lukas erreicht die KO Runde als Gruppenzweiter
Geschrieben von: Andreas Cieslak   
Mittwoch, 26. November 2014 um 07:31 Uhr

Mit 4 Siegen aus 5 Spielen erreicht Lukas Kleckers die Runde der letzten 64 in Indien. In seinem Letzten Gruppenspiel hat der Essener gegen den Lokalmatador Sundeep Gulati mit 4:1 gewonnen.

In der ersten KO-Runde spielt Lukas gegen Michael Mengorio von den Philippinen.

Das Spiel findet am 26.11 um 5.30 Uhr unserer Zeit statt.

Weitere Infos unter http://ibsf.info/turnieje/2014/ms/en/msm_2014.php

 
Deutsche Meisterschaft 2014 - Roman Dietzel gewinnt Gold, Jan Eisenstein Bronze
Geschrieben von: Andreas Cieslak   
Montag, 24. November 2014 um 08:21 Uhr

Roman Dietzel ist neuer deutscher Meister der Herren im Snooker! Sein Mannschaftskamerad Jan Eisenstein wird dritter.

Durch nervenstarke Comebackqualitäten hat Roman Dietzel sich den Weg auf das Treppchen zur Goldmedaille geebnet. Der Essener zeigte im Halbfinale gegen Sascha Lippe keine Nerven, als er schon mit 0:2 hinten lag und dann dem Spiel noch eine Wende zum 3:2 zu seinen Gunsten gab. Damit stand Roman als erster Finalist fest. Im zweiten Halbfinale unterlag Jan Eisenstein Sascha Breuer leider mit 0:3. Dadurch kam es nicht wie im letzten Jahr zu einem reinen Essener Finale. Das Finale begann Sascha stark und ging mit 2:0 in Führung. Jetzt musste Roman erneut einen mentalen Kraftakt aufbringen, um auch den 0:2 Rückstand gegen Sascha Breuer wenden zu können. Mit einem beherzten comeback und der Goldmedaille im Fokus erspielte sich der Essener Bundesligist Frame um Frame zur Führung gegen Sascha und schliesslich auch zum 4:2 Sieg im Finale der Herren.

Welch überragende Leistung von Roman, der damit das erste mal die Goldmedaille bei den Herren gewinnt. Jan Eisenstein gewinnt durch das Erreichen des Halbfinals die Bronzemedaille. Jan Joachim erreicht bei seiner ersten DM der Herren das Achtelfinale.

Herzliche Glückwünsche Jungs!

 

Alle Infos zu der DM unter http://portal.billardarea.de/cms_single/dm

Eine Galerie zur DM gibt es unter http://www.touch-magazine.net/index.php/billard-2/artistique/item/665-media-seite-der-deutschen-billardmeisterschaften-2014

 

Die strahlenden Sieger dieser DM. (v.l. Sascha Breuer, Sascha Lippe, Roman Dietzel, Jan Eisenstein)

 
Deutsche Billardmeisterschaft 2014 - Aussicht auf ein reines Essener Finale
Geschrieben von: Andreas Cieslak   
Samstag, 22. November 2014 um 23:00 Uhr

Erst qualifizieren sich die drei Akteure des SC 147 für das Achtelfinale und jetzt besteht die Möglichkeit eines reinen Essener Finales zwischen Roman Dietzel und Jan Eisenstein. Hervorzuheben ist vor allem die Leistung des erst 14 jährigen Jan Joachim der bei seinem DM Debüt bei den Herren das Achtelfinale erreicht. Dort ist er allerdings an Sascha Breuer aus Hannover gescheitert. Der Hannoveraner ist nun der Halbfinalgegner von Jan Eisenstein, der sein Achtelfinale mit 3:0 gegen Daniel Dück und sein Viertelfinale mit 3:1 gegen Felix Frede gewinnen konnte. Roman Dietzel, der in den KO-Runden bisher eine weisse Weste vorzuweisen hat, da er im Achtelfinale mit 3:0 gegen Christian Radtke und im Viertelfinale mit 3:0 gegen Bernhard Schwarze gewinnen konnte, trifft im zweiten Halbfinale auf Sascha Lippe.

Durch das Erreichen des Halbfinals ist den Spielern schon die Bronzemedaille sicher, allerdings kann es wie im Vorjahr zu einem reinen Essener Finale kommen sollten beide 147er ihr Halbfinale gewinnen können.

Dafür drücken wir selbstverständlich die Daumen.

Viel Erfolg Jungs!

Alle Infos unter https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=D8048D566EAF900B!7080&ithint=file%2cxlsx&app=Excel&authkey=!AHS4HnQJmYcXX9c

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL