Start Stadtschreiber Spitzenreiter, Meister, Aufsteiger?
Dienstag, 21 Nov 2017
 
 

Unsere Facebook Seite

Benutzerbereich

Wir haben 38 Gäste online



JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Spitzenreiter, Meister, Aufsteiger?
Geschrieben von: Volker Grigo   
Montag, 07. März 2016 um 10:26 Uhr

Die 2. Mannschaft ist NRW-Meister 2015/16

Der Aufstiegszug ist mal wieder locker ohne uns vom Bahnsteig losgetuckert: massiv überlegen, haufenweise Alutreffer, blinde Schiris, blinde Stürmer und blinde Verteidiger bringen uns um den Lohn unserer Mühen gegen die Mannschaft eines der unsympathischsten Trainer im gesamten deutschen Profizirkus. Mit satten sieben Punkten Rückstand auf den Tabellendritten hat unser ruhmloser Heimatverein allenfalls noch theoretische Chancen auf die Relegation und somit ist unsere Rückkehr in die Belle Etage des deutschen Fußballs wie immer auf's nächste Jahr verschoben worden. Zurück bleibt an diesem Sonntagnachmittag also ein Gefühl der Leere, ein Hauch von Trotz - und eine Riesenportion Meisterschaftsdopamin :-)

Aber genug vom VfL, wir Randsportartler schnappen uns nämlich schon im Winter endgültig die regionale Meisterschale: im südlichsten Zipfel der Oberliga NRW machen letztlich unser osmanischer Blitz und der junge Jan Joachim den Unterschied gegen die Kaiserstädter aus Aachen und holen die entscheidenden Punkte zum 5:3 Auswärtsmeisterschaftssicherungssieg! Käpt'n Kunze platzt fast vor Freude, wirbelt in seinem Käfig tänzelnd herum und drückt einen nach dem anderen seiner Untergebenen an seine mächtig stolzgeschwollene Brust. Kevin und JJJ überleben das nur knapp mit blauen Flecken und einigen Rippenprellungen, Enes und Isi genießen den Triumph eher still und freuen sich schon auf das Mitternachtsmeisterschaftsbankett ihrer Großen Vorsitzenderin, Kemal, Jiaming und der Stadtschreiber applaudieren online.

Eigenlob stinkt, also haltet euch mal schick die Nasenflügel zu: Wir sind Meister, völlig zu Recht, das war eine geile Mannschaftsleistung, das waren herausragende Einzelkönner, das war ein Team! Wir träumen jetzt von der ganz großen Snookerbühne, von Hagen, Hamburg, Berlin, Cardiff, London und Sheffield. Mann Leute, stellt euch das mal vor: die Erste wird Deutscher Meister, wir steigen auf, und die Dritte schafft das am Ende auch noch! Hammer.

Sportdirektor Fischer euphorisch:"Das bedeutet gar nichts, die Schale ist mir scheißegal, ich will aufsteigen! Soll mir jetzt ja keiner kommen mit 'wir haben schon was erreicht'! Das war alles pillepalle!"

SC 147 Essen