Start Informationen Allgemeines GST Rot in Dortmund
Dienstag, 21 Nov 2017
 
 
GST Rot in Dortmund
Geschrieben von: Volker Grigo   
Sonntag, 01. November 2015 um 16:37 Uhr

Never sag never

Der Stadtschreiber wird nie wieder Snooker spielen, auf keinen Fall, nie wieder! Na ja... Hängt halt doch immer alles vom Ergebnis ab, also heißt es wohl wieder mal Mund abputzen und weitermachen.
Über 30 Teilnehmer bei einem roten GST gibt es wirklich nur bei uns hier auffe Hütte, international besetzt, wobei jetzt auch noch die ältere Generation mit 'rübermacht und auch weiß, wie herum man ein Queue hält. Captain Kunze und Marius ziehen immerhin bis zum Achtelfinale durch: der Capt'n verliert dann glatt gegen Diniz, Marius bestätigt eindrucksvoll seine guten Performances in der Liga, spielt 'ne 30 und unterliegt gegen Del Daylor denkbar knapp mit 1:2 - ebenso wie der Stadtschreiber eine Runde vorher, der im Übrigen jetzt doch wieder überzeugt ist, nie wieder Snooker spielen zu wollen!

Unter'm Strich bleibt ein auch in Dortmund Klasse-Catering, eine in keinem Verhältnis zum Aufwand stehende Ausbeute an Punkten und die Tatsache, dass wir mit 3 Mannschaftsspielern niemanden vom 147 ins Viertelfinale kriegen. Und irgendwann erklären wir euch hier auch, was der Haka mit Snooker zu tun hat...

New Zealand vs. Australia 34:17

Und hier gibt es die Ergebnisse im Detail:
Snookermania.de

SC 147 Essen