Start
Mittwoch, 22 Mai 2019
 
 

Unsere Facebook Seite

Benutzerbereich

Wir haben 21 Gäste online



JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Deutsche Meisterschaft 2014 - Roman Dietzel gewinnt Gold, Jan Eisenstein Bronze
Geschrieben von: Andreas Cieslak   
Montag, 24. November 2014 um 08:21 Uhr

Roman Dietzel ist neuer deutscher Meister der Herren im Snooker! Sein Mannschaftskamerad Jan Eisenstein wird dritter.

Durch nervenstarke Comebackqualitäten hat Roman Dietzel sich den Weg auf das Treppchen zur Goldmedaille geebnet. Der Essener zeigte im Halbfinale gegen Sascha Lippe keine Nerven, als er schon mit 0:2 hinten lag und dann dem Spiel noch eine Wende zum 3:2 zu seinen Gunsten gab. Damit stand Roman als erster Finalist fest. Im zweiten Halbfinale unterlag Jan Eisenstein Sascha Breuer leider mit 0:3. Dadurch kam es nicht wie im letzten Jahr zu einem reinen Essener Finale. Das Finale begann Sascha stark und ging mit 2:0 in Führung. Jetzt musste Roman erneut einen mentalen Kraftakt aufbringen, um auch den 0:2 Rückstand gegen Sascha Breuer wenden zu können. Mit einem beherzten comeback und der Goldmedaille im Fokus erspielte sich der Essener Bundesligist Frame um Frame zur Führung gegen Sascha und schliesslich auch zum 4:2 Sieg im Finale der Herren.

Welch überragende Leistung von Roman, der damit das erste mal die Goldmedaille bei den Herren gewinnt. Jan Eisenstein gewinnt durch das Erreichen des Halbfinals die Bronzemedaille. Jan Joachim erreicht bei seiner ersten DM der Herren das Achtelfinale.

Herzliche Glückwünsche Jungs!

 

Alle Infos zu der DM unter http://portal.billardarea.de/cms_single/dm

Eine Galerie zur DM gibt es unter http://www.touch-magazine.net/index.php/billard-2/artistique/item/665-media-seite-der-deutschen-billardmeisterschaften-2014

 

Die strahlenden Sieger dieser DM. (v.l. Sascha Breuer, Sascha Lippe, Roman Dietzel, Jan Eisenstein)