Start
Montag, 20 Nov 2017
 
 

teilestore.De

Airbrush Fashion & Art

Ruhrfeuer - Premium. Aber ehrlich.

www.schevener-hof.de

Unsere Facebook Seite

Benutzerbereich

Wir haben 16 Gäste online



JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Gold für Lukas Kleckers
Pressemeldungen
Mittwoch, 07. April 2010 um 21:46 Uhr

Lukas Kleckers ist deutscher Meister in der Altersklasse U16!

Heute gewann der Essener das Finale gegen Pawel Leyk mit 3:0. Zudem erzielte er das Highbreak der U16 Meisterschaft mit 73. Im Halbfinale bezwang er Thimo Troks mit 2:1 und im Viertelfinale besiegte er Kevin Malz mit 2:0. In seinen Gruppenspielen gewann er seine drei Partien jeweils mit 2:0.

Herzlichen Glückwunsch Lukas!

Alle Ergebnisse unter:

www.billard-union.de oder http://portal.billardarea.de/cms_single/djm/

 

 

 
Deutsche Jugendmeisterschaften Snooker 2010
Pressemeldungen
Montag, 05. April 2010 um 14:19 Uhr

Deutsche Jugendmeisterschaften Snooker 2010:

SC 147 Essen mit zwei Startern in Bad Wildungen dabei

Essen, 04.04.2010 - Am Dienstag nach Ostern (06.04.2010) rollen im hessischen Bad Wildungen wieder die Kugeln. Bis zum nachfolgenden Samstag (10.04.2010) werden in der Sporthalle der Ense-Schule die Deutschen Jugendmeisterschaften aller Billard-Disziplinen - Pool, Snooker und Karambol - im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung ausgetragen.

Der SC 147 Essen ist in den Snooker-Wettbewerben gleich mit zwei Startern vor Ort. Lukas Kleckers vertritt die Farben seines Vereins in der Altersklasse U16, Roman Dietzel startet in der U21. Beide qualifizierten sich als Landesmeister bei den Niederrheinmeisterschaften 2010 für die DJM.

Roman Dietzel hat von 2005 bis 2008 in den Altersklassen U19 und U21 bereits insgesamt acht DJM-Starts absolviert und dabei zwei Bronze- und drei Silbermedaillen geholt. Was ihm noch fehlt, ist Gold - und deshalb ist der U21-Titel in diesem Jahr auch erklärtes Ziel des 19-jährigen Esseners. Aber auch, wenn es für Lukas Kleckers die erste Deutsche Jugendmeisterschaft ist, so zählt der 13-jährige aufgrund seiner Spielstärke dennoch zu den heißen Medaillenanwärtern.

In allen drei Snooker-Wettbewerben - U16, U19 und U21 - gehen jeweils 16 Spieler an den Start. Zunächst gibt es eine Gruppenphase, in der in Vierergruppen im Modus "jeder gegen jeden" die beiden Qualifikaten für die Endrunde ermittelt werden. Dann geht es im K.-O.-System weiter bis zum Finale.

Die Deutschen Jugendmeisterschaften der Spielart Snooker starten am Dienstagmorgen (06.04.2010) mit der Altersklasse U16, die Endrunde findet am Mittwoch (07.04.2010) statt. Es folgt die U19, bevor am Freitagmorgen (09.04.2010) die U21-Spieler ins Rennen gehen. Hier wird die K.-O.-Runde am Samstag (10.04.2010) gespielt.

Alle Informationen über den SC 147 Essen und natürlich auch das Abschneiden der beiden DJM-Teilnehmer gibt es im Internet unter .www.snooker147-essen.de

Ergebnisse von den Meisterschaften gibt es unter www.billard-union.de 

 

Bildunterschrift: Roman Dietzel (links) und Lukas Kleckers vom SC 147 Essen gehen bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Bad Wildungen auf Medaillenjagd

Foto: (c) Yvonne Kampmann

 
Die Null steht!
Pressemeldungen
Dienstag, 16. März 2010 um 09:03 Uhr

Die Null steht! SC 147 Essen sichert sich mit 90:0 Partien den Meistertitel und die Teilnahme an der Aufstiegsrunde

Zweite Mannschaft schafft - ebenfalls ohne Niederlage - den Aufstieg in die Oberliga
 
 
Essen, 15.03.2010 - Sie haben es tatsächlich geschafft! Ohne eine einzige der 90 absolvierten Partien zu verlieren hat der Snooker-Club 147 Essen die Oberliga-Saison 2009/2010 im Billard-Verband Niederrhein abgeschlossen. Mit 20:0 Punkten und 90:0 Partien steht die Mannschaft um Kapitän Andreas Cieslak nach zehn Spieltagen völlig zurecht an der Spitze und sicherte sich neben dem Meistertitel auch den Qualifikationsplatz für die Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur 2. Snooker-Bundesliga.
 
Erfolgreichster Akteur der Essener in der abgelaufenden Saison war der 19-jährige Roman Dietzel, der nicht nur an allen zehn Spieltagen jeweils drei Partien spielte, sondern alle 30 Spiele auch mit 2:0 gewann. Lange Zeit führte Roman Dietzel mit einem Break von 81 Punkten auch die Breakliste der Oberliga an ... doch sein Mannschaftsführer setzte im allerletzten Frame der Saison noch eins drauf: Nachdem sein Team in der Saisonabschlusspartie gegen PBC Joker Kamp-Lintfort bereits mit 8:0 in Führung lag, gelang Andreas Cieslak gegen Laurin Winters beim Stand von 1:1 ein Break von 111 Punkten in einer einzigen Aufnahme. Der Essener Kapitän setzte so einen beeindruckenden Schlusspunkt hinter eine tolle Saison.
 
Die Aufstiegsrunde zur 2. Snooker-Bundesliga wird am ersten Juni-Wochenende ausgetragen.
 
Auch die zweite Mannschaft des SC 147 Essen hat eine erfolgreiche Saison hinter sich. Sechs Siege aus sechs Begegnungen verhalfen "der Zweiten" zum Landesliga-Meistertitel und zum direkten Aufstieg in die Oberliga. 
 
Alle Informationen über den SC 147 Essen gibt es im Internet unter www.snooker147-essen.de.  
 
(v.l. Roman Dietzel, Lukas Kleckers, Andreas Cieslak)
 
Saisonabschluss nach Mass
Ligabetrieb
Montag, 15. März 2010 um 13:31 Uhr

Am 13. und 14.März fanden die letzten Ligapartien für die Mannschaften des SC 147 Essen statt.

Im Clubheim an der Münchener Strasse gewann die 2. Mannschaft des SC 147 am Samstag ihr letztes Match in der Landesliga des Billardverbandes Niederrhein mit 6:3 gegen die BG Viersen 3 und freut sich über den 1.Platz in der Landesliga und den Aufstieg in die Oberliga.

Harald Dietzel gewann auch hier, wie in den Spielen zuvor, alle Matches. Somit beendete er die Saison mit 100% iger Siegesquote.

Allerdings setzte sein Sohn, Roman Dietzel, noch ein Häubchen drauf. Er gewann in der Oberliga, für die 1.Mannschaft des SC 147, nicht nur alle Spiele, sondern gab auch keinen einzigen Frame ab.

Am Sonntag knüpfte die 1.Mannschaft mit einem erneuten 9:0 Erfolg über Kamp-Lintfort an ihre bisherigen Erfolge an und beendete die Saison in der Oberliga mit 10:0 Spielen, 20:0 Punkten und 90:0 Partien überragend, um im Juni an der Aufstiegsrunde für die 2.Bundesliga teilzunehmen.

Als Schmankerl gab es am Sonntag in der letzten Partie zwischen Laurin Winters und Andreas Cieslak beim Stand von 1:1 noch ein Century Break zu sehen.

Eine Total Clearance mit 111 Punkten von Andreas Cieslak zum 2:1 Sieg und zum krönenden Abschluss der Saison.

Herzlichen Glückwunsch an die Teams!

 

 
High Break 132
Allgemeines
Freitag, 12. März 2010 um 11:08 Uhr

Am 10.03.2010 hat Roman Dietzel seine persönliche Bestmarke noch einmal übertrumpft.

Nachdem er wenige Wochen zuvor beim NRW-Cup-Turnier in Köln ein 124er Break erzielt hat, ist ihm nun ein weiteres Kunsstück gelungen.

Ein eindrucksvolles 132er Break von Roman durfte sich der 1.Vorsitzende Jacek Stacha anerkennend aus der Gegnerperspektive anschauen.

Die Form stimmt also für die kommende Jugend-DM, Anfang April, in Bad Wildungen, an der Roman in der Kategorie U21 teilnehmen wird.

Weier so!

 
<< Start < Zurück 71 72 73 74 75 76 77 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL